Bruchmeister-Pokalschießen – Die Ergebnisse

Das Schießen um die bruchmeistereigenen Pokale ist beendet. Der während des Städt. Schießens ausgetragene Wettkampf auf Disziplinen die zum regulären Programm gehören, konnte lediglich 17 Bruchmeister begeistern, sich in die Liste einzutragen. Anstelle von Erinnerungsgaben kommen in diesem Jahr Geldpreise zur Verteilung. Der Erste erhält als Siegerprämie 50 Euro, der zweitplatzierte 30 Euro und für…

Bruchmeister-Pokalschießen – 300 Euro für die Besten

Die Bruchmeister-Pokale des Collegiums werden anlässlich des Städt. Schießens am 2., 3. und 9. Juni ausgeschossen. Der Vorstand hat beschlossen, dass anstelle von Erinnerungsgaben Geldpreise zur Verteilung kommen. Der Erste erhält als Siegerprämie 50 Euro, der zweitplatzierte 30 Euro und für den dritten Platz gibt es 20 Euro. Der Sieger und die Platzierten des Ebeling-Pokals…

Der Collegiums-Pokal

Für das Pokalschießen des Verbandes Hannoverscher Schützenvereine hat das Collegium ehem. Bruchmeister e.V. im Jahr 1999 einen Silberpokal zur Verfügung gestellt. Im Jahr 1998 erhielt das Collegium die Anfrage des Präsidenten des Verbandes Hannoverscher Schützenvereine (VHS) das VHS-Pokalschießen mit einem eigenen Pokal zu unterstützen. Dieser wurde von Bruchmeister Ernst-August Schrader zunächst dem Collegium gestiftet, handwerklich…

Übersicht der Gewinner der Collegiums-Pokale

In den Jahren 1979 bis 2007 fand alljährlich ein Wettkampf der Bruchmeister in verschiedenen schießsportlichen Diszplinen statt. Hierfür wurden von Freunden und Gönner Pokale gestiftet. Nachstehend die Liste der Pokale und Gewinner. Senator-Carl-Beuermann-Pokal 1979 Wolfgang Lezius 395 T 1980 Michael Strecker 111 T 1981 Holger Wenck 113 T 1982 Wolfgang Lezius 368 T 1983 Siegfried…