Alljährlich ruft das „größte Schützenfest der Welt“ und die Bruchmeister kommen zurück zum Festplatz. Ob Bruchmeister-Rundgang, Schützenausmarsch oder die Aktion der Amtierenden Bruchmeister. Hier ist aufgeführt was wichtig ist für die Bruchmeister und das Schützenfest.

Hannoversches Schützenfest e.V. jetzt auch im Internet!

Seit diesem Jahr hat der Verein Hannoversche Schützenfest e.V. eine eigene Internetseite.
Auf der Seite werden alle relevanten Termine und Informationen rund um das Schützenfest veröffentlicht. Die Bruchmeister wünschen Ballerkalle und seinen Mitstreiten viel Erfolg bei dem weiteren Ausbau der Seite und viele Besucher. Wer Lust hat schaut einfach mal unter http://www.schuetzenfest-hannover.net rein!

Collegium stiftet Schülerkette

Anläßlich des Städt. Schießens 2009 hat es das Collegium übernommen, eine Kette für den besten Schüler beim Städt. Schießen auszuschreiben. Auf Anfrage des Präsidenten und des Sportleiters des VHS unterstützt das Collegium erneut die hannoverschen Schützen mit der Übernahme der Kette und der Ablöse für die kommenden Jahre. Damit fördert das Collegium neben dem Pokal,…

Das größte Schützenfest der Welt

gibt es nur in Hannover! 10 Tage lang wird auf dem Schützenplatz im Zentrum der Landeshauptstadt Hannover ohne Polizeistunde (fast) rund um die Uhr gefeiert. Über 2 Millionen Besucher sehen jedes Jahr die neuesten Attraktionen und waghalsigsten Fahrgeschäfte. Auf dem über 10 ha großen Schützenplatz am Rande der hannoverschen Innenstadt geht es für 10 Tage…

Die Bruchmeister-Verpflichtung

findet am Freitag „vor dem ersten Montag im Juli“ zu Beginn des Schützenfestes in der Kuppelhalle des „Neuen Rathaus“ statt. Um 19:00 Uhr beginnt der feierliche Einmarsch der Fahnen und Standarten die sich links und rechts der Freitreppe plazieren. Dazwischen stehen die Bruchmeister des Vorjahres in Ihrer Vereinskleidung. Am Fuß der Treppe sind die jetzt…

Der Schützenausmarsch

Bereits in der Nacht vom Sonnabend zum Sonntag treffen sich die Schützen um Ihre „Besten Männer“ abzuholen. Es kann schon mal um 2 Uhr morgens anfangen: Je nach Anzahl der besten Schützen (oder Schützinnen) des Vereins kann das „Vormarsch“ genannte Abholen der „Besten“ von zuhause recht früh beginnen.  Mit Musik ziehen dann die Vereine durch…

Die Bruchmeister-Aktion

Das soziale Engagement der Bruchmeister der Landeshauptstadt Hannover findet alljährlich mit der Bruchmeisteraktion am Kröpcke seinen Höhepunkt. Da am Kröpke gebaut wird, fand die Aktion in diesem Jahr am „Platz der Weltausstellung“ statt. Um 11 Uhr am Morgen ging es los. Unterstützt von vielen Helfern sowie zwei Fanfarenzügen und zwei Musikkapellen verkauften die vier Bruchmeister…

Der Collegiums-Pokal

Für das Pokalschießen des Verbandes Hannoverscher Schützenvereine hat das Collegium ehem. Bruchmeister e.V. im Jahr 1999 einen Silberpokal zur Verfügung gestellt. Im Jahr 1998 erhielt das Collegium die Anfrage des Präsidenten des Verbandes Hannoverscher Schützenvereine (VHS) das VHS-Pokalschießen mit einem eigenen Pokal zu unterstützen. Dieser wurde von Bruchmeister Ernst-August Schrader zunächst dem Collegium gestiftet, handwerklich…

Das Städtische Schießen

Das städt. Schießen findet ca. 4 Wochen vor dem Schützenfest über insgesamt 3 Tage statt. Ausgeschossen werden diverse Disziplinen, einige jeweils mit täglicher Abrechnung, soll heißen jeden der Schießtage gibt es einen Gewinner, andere sind „durchlaufende Scheiben“, d.h. erst nach Ende des dritten Tages steht der Gewinner fest. Insgesamt werden 62 Sieger ermittelt. Die Bruchmeister…